Zur Primärnavigation springen Zum Inhalt springen Zur Fußzeile springen

Costa Tropical und Nerja Höhlen

Kurze Details

Erwachsene über 12 Jahre
85
Kinder Von 3 bis 11 Jahren
48
Säuglinge Von 0 bis 2 Jahren
7

Genießen Sie die Costa Tropical Andalusiens und besuchen Sie die Nerja-Höhlen

Aufgrund des milden Klimas der Küste Granadas, mit einer Durchschnittstemperatur von 18 Grad, hat sich der Anbau von Chirimoya, Papaya, Avocado und Zuckerrohr zu einem wichtigen Teil der Landwirtschaft entwickelt. Motril, die Hauptstadt der granadischen Küste ist aufgrund seines Hafens Handelszentrum und darüber hinaus bekannt für die Fischerei.

Wenn wir uns weiter Richtung Málaga begeben, treffen wir auf Salobreña, eines der weißen Dörfer, welches auf einem Hügel gelegen und von einem alten arabischen Palast umringt ist, von wo aus man einen wunderschönen Ausblick auf die fruchtbare Tiefebene und den Strand genießen kann.

Almuñecar ist ein Ort, der jährlich unzählige Touristen anlockt. Die altertümliche, phönizische Siedlung namens „Sexi” hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten: Fundorte im Park „El Majuelo“, das Schloss von San Miguel und eine bezaubernde Altstadt. In diesem Ort werden Sie auf dem Ausflug auch das Mittag einnehmen. Am Nachmittag findet der Besuch der Höhlen von Nerja statt, bei denen es sich um atemberaubende Grotten handelt, in denen archäologische Überreste zu entdecken sind und darüber hinaus regelmäßig Konzerte veranstaltet werden.

Im Preis inbegriffen

  • Abholung und Rückgabe in Ihrem Hotel im Zentrum von Granada -. (Es werden nur Hotels in der Innenstadt Granada)
  • Official Tourist Guide.
  • Tickets zu den Höhlen von Nerja.
  • Mittagessen in Nerja.

Ausgeschlossen

  • Sonstige Leistungen nicht angegeben